Was ist eine Batizado

CAPOEIRA DRESDEN

International Capoeira Raiz

Mestre Bailarino

 

2014 wurde Capoeira von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Batizado

Die Batizado (Taufe) ist ein besonderer Moment, bei dem der Einsteiger offiziell zum Capoeirista getauft wird. Praktisch findet die Batizado in Form eines einfachen, normalem Spiel, eines Einsteigers mit einem Lehrer oder Meister statt. Bei dem Spiel beobachtet der Lehrer die Entwicklung und Fortschritte des Schülers (seine Fähigkeiten und Kompetenzen die er in der Zeit erworben hat). Gleichzeitig stellt es ein Spiel dar, in dem man sich gegenseitig respektiert. Ähnlich wie bei der kirchlichen Taufe kann man einen (Capoeira-) Namen und einen Taufpaten erhalten.

 

1. Batizado - 19.11.2011

2. Batizado - 17.11.2012

3. Batizado - 15.11.2013

4. Batizado - 11.06.2016 ICR

5. Batizado - 10.06.2017 ICR (Monitor Ronaldino, Monitor Micha)

 

 

 

unterstützt von: